Angelina Jolies Bein? Geht gar nicht!

Häme? Das ist Angelina Jolie nun überhaupt nicht gewöhnt, schon gar nicht, wenn es um ihr Äußeres geht. Doch bei den Oscars ließ sie ihr Bein so penetrant aus dem hochgeschlitzten Kleid hängen, dass mittlerweile ganz Hollywood und Fans drüber lachen.

Wow! Was waren das für schicke und vor allem sexy Oscars! Gwyneth Paltrow hatte das wohl eleganteste Kleid der Oscars an: sehr schlicht, sehr weiß – und trotzdem glamourös. Natalie Portman trug die älteste Robe des Abends – aus dem Jahre 1954. Doch all die Mühe bei der Kleiderauswahl war umsonst. Zumindest fast. Denn mit einem haben die Hollywood-Ikonen nicht gerechnet: “The Leg” (dt.: das Bein)! Das hatte seinen ganz eigenen ziemlich eigenen Auftritt. Uuuuh.

Screenshot

Und wer oder was ist das? Ein neues Topmodel? Nein, damit ist eine kalkweiße dürre Stelze von Angelina Jolie gemeint. Den linken Arm in die Hüfte gestemmt, Diva-Blick aufgelegt, präsentiert sie ihr rechtes Bein im megahoch geschlitzten Kleid partout und sehr dominant. Warum? Das weiß weder Mensch noch Bein. Wahrscheinlich sollte das sexy sein. Naja, mit gutem Willen war es das auch. Vielleicht beim ersten Posen. Okay, ein zweites Mal ist auch noch in Ordnung. Aber doch nicht bei jedem Drehen, Stehen und Wenden! Es sah künstlich und einstudiert aus, so weit abgespreizt vom dazugehörigen Körper. Vielleicht hatte sie ja ihr Bein gebrochen und muss nun eine Schonhaltung einnehmen?

Wie auch immer, diese Pose bekam – man glaubt es kaum – sogar einen Namen: “Angielegging“. Tja, dieser Trend schwappte scheinbar sofort zu Angies Kollegen über, denn als sie den Oscar für das beste adaptierte Drehbuch an die “The Descendants”- Schreiber Alexander Payne, Nat Faxon und Jim Rash vergab, äffte Letzterer ganz frech auf der Bühne Jolies abgespreiztes Bein nach.

Und damit nicht genug! Nun hat ein Scherzkeks auch noch einen Twitteraccount (@AngiesRightLeg) für Angelinas Bein angelegt. Was da zu lesen ist? Eben das, wozu ein Bein im Stande ist: “Seht mich an!”, “Ich bin ein Bein”, “Schaut euch das Bein an”. Aber immerhin interessiert das fast 30.000 Follower.

Und was hat Angelina Jolie bisher dazu gesagt? Offiziell noch gar nichts, aber laut “Chicago Sun- Times” soll sie ziemlich angefressen sein. Tja, dieser Auftritt ist wohl nicht so gut gelaufen. Wer lachen will, hier gibt’s ein Video zu “The Leg”.

Related posts:

Na, anderer Meinung?

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: