Der Bachelor: Sex-Talk und Zickenzoff!

Melanie polarisiert – und versucht durch Sex, Sex und nochmal Sex bei Jan zu punkten. Und auch Conny mausert sich langsam. Zu einem Alptraum für die ganze Mädels-WG.

 

Auftakt Conny: Die esoterisch angehauchte Mami (Glücksstein in der ersten Sendung) macht derzeit eine Metamorphose zur Hexe durch. Zähnefletschend sagt sie Jans anderen potenziellen Liebesgespielinnen, dass sie während ihres Schönheitsschlafs niemanden aus der Truppe in ihrem Dunstkreis duldet. Im Klartext heißt das: Sie will ein eigenes Zimmer in der Bachelor-Villa. Polina will aber auch alleine schlafen! Fakt ist: Es gibt nur ein einziges Einzelzimmer. Und nun? Nun tut eine Lady, was eine Lady tun muss: Conny holt den Stinkefinger raus und zeigt Zunge.

Am nächsten Morgen wacht Conny in der Küche auf – Jan spielt Weckdienst und macht einen Rundgang durch seinen Harem. Er giggelt wie ein Kleinkind, feixt: “Die werden ungeschminkt sein” – und versucht ihnen die Decken wegzureißen. Nein, so geweckt zu werden, ist ein Alptraum!

Melanie, Katie und Mignon (Foto: RTL)
Melanie, Katie und Mignon (Foto: RTL)

Dfaür wird sich für acht Mädels gleich ein Traum erfüllen: Der Bachelor entführt sie auf eine Safari.  Dort klirren nach dem Gruppenausflug die Sektgläser.  Die Truppe ist fröhlich, kichert wie ein Haufen Teenager auf dem Höhepunkt ihrer Pubertät. Schnell holt Ex-Porno-Star Melanie (24) den Holzhammer hervor: “Ist dir Sex wichtig?”, haut sie raus und schiebt hinterher: “Ist deine Stoßzeit vorbei?”

Huch, will sie schocken? Aber Jan stößt sich nicht daran: “Fünf Minuten Sex alle sechs Monate reichen mir”, kontert er und entpuppt sich als echte Leuchte: “Ich hab’ da so eine Theorie – Hunde die bellen, beißen nicht.” Oh ja, Melanie bereut ihr Gebell ziemlich schnell. “Ist es so, dass du Angst hast vor mir? Oder findest du mich interessant? Oder sagst du, das ist nicht die Person, die zu mir passt?”, will sie in der Nacht der Rosen von Jan wissen. Sie wirkt verunsichert, fast so als hätte sie ihr forsches Auftreten nach der Safari bereut. “Vielleicht gibst du mir die Möglichkeit, dass du mich näher kennenlernst”.

Melanie, Katie und Mignon (Foto: RTL)
Melanie, Katie und Mignon (Foto: RTL)

Näher kennenlernen darf ihn Katie (28). Die wird zum ersten Einzeldate verdonnert und scheint offensichtlich nur ein Herrenhemd dabei zu tragen. “Hast du keine Hose an?”, fragt der Bachelor amüsiert, während er ganz cool im Top-Gun-Look vor dem Heli auf sein Opfer wartet. Dann geht’s ab in die Lüfte und direkt danach runter von den Klippen. Was?! Selbstmord im Doppelpack? Nein, Bungee-Jumping! Nach dem Adrenalinrausch geben sich Bachlor und Katie dem Liebesrausch hin. Nun gut, nicht ganz. Sie sprechen über Kinder und das Kinderkriegen. Katie erzählt, dass sie nicht weiß, ob sie je Kinder bekommen könne – aufgrund ihres Hirntumors, den sie mal hatte. Der wohl tiefgründigste Moment dieser Sendung.

Anscheinend findet Jan Katie dufte, denn sie bekommt von ihm eine Rose überreicht. Und auch Brigitte Nielsen-Verschnitt Melanie geht nicht leer aus. Ihr überreicht Jan das letzte Blümlein, woraufhin sie ein paar Tränen verdrückt und jauchzend im Kostümchen in den Pool springt. Nicole, Petra und Polina will Jan nicht mehr wiedersehen.

Und was werden wir demnächst sehen? Knutschereien zwischen Melanie und… nein, nicht Jan!

Related posts:

Na, anderer Meinung?

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: