Dschungelcamp: Zicken-Potenzial und Dummbratzen-Alarm

11 “Promis”, fast acht Millionen Zuschauer, viele Ekelpüfungen: Das Dschungelcamp ist zurück, Tag 1 schon wieder vorbei! Und wie war’s denn?

Ganz schön fies! Sechs Teilnehmer wurden schon einen Tag vorher bei den Kakerlaken abgeladen: Fiona Erdmann – von der Resterampe aus der Klum-Show, Helmut Berger – abgestürtzter Ex-Weltstar und tickende Zeitbombe auf Entzug, Iris Katzenberger – Mutter von Z-Promi Daniela Katzenberger, Olivia Jones – Supertranse von der Reeperbahn, Claudelle Deckert – Darstellerin der Qualitätssoap “Unter uns”, und Silva Gonzales – Hampelhans beim One-Hit-Wonder “Hot Banditoz”.

Diese sechs Gestalten hatte RTL nun mit einem längeren Dschungel-Urlaub bedacht, während der Rest bei Schampus noch allerlei Köstlichkeiten schlemmen durfte. Sollte(n) da Spannung(en) aufgebaut werden? Vielleicht. Und ja, als es hieß: “Überraschung, ab ins Camp”, bekam Fiona Erdmann einen hysterischen Anfall: “Ich kann jetzt nicht gehen. Ich mache mir echt Sorgen um meine Firma.” Was ist denn da ihr Job?! Latte am Gartenzaun?!

Helmut Berger. Wie lange wird er's durchhalten? Foto: RTL
Helmut Berger. Wie lange wird er’s durchhalten? Foto: RTL

Nicht mehr alle Latten am Zaun hat Silva Gonzales. Als der sich ausufernd über Details und Umstände seiner Zeugung ausließ, kann auch Helmut Berger nicht mehr an sich halten: “Jetzt wird es zu gewöhnlich”. Ein Satz, den man ausgerechnet vom dauerverstrahlten Talkshow-Oberpöbler so gar nicht erwartet hätte.

Und auch im Vorfeld der Show gab’s schon ordentlich Tamtam um den 69-Jährigen: Man wollte ihn trockenlegen! Folge: Randale am Flughafen, Randale im Flugzeug. Trotzdem: Der Dschungel bleibt promillefrei. Und deswegen sind die Erwartungen hoch: Flippt er völlig aus? Nimmt er Pritschen, Campkollegen und Dschungelklo auseinander, damit man ihn versorgt? Doch überraschenderweise hält er es bisher noch ohne Alkohol aus, er ist die Ruhe selbst. Ist der Berger etwa schon übern Berg? Oder trank er eigentlich immer nur Wasser statt Wein – und spielte nur den durchgeknallten Suffkopp?

Apropos Klo: Das mied Helmut Berger wie der Teufel das Weihwasser, da hilft auch die eigene Klobrille nicht. Dann doch lieber wildpinkeln. Jeder weiß: dafür droht Strafe! Doch die  Camp-Mutti und Chefin des Tages, Olivia Jones, begnadigt den Österreicher: “Du bist ein Weltstar, du darf hier pinkeln”, woraufhin Gockel Gonzales einen Monolog über das Pinkeln zu krähen beginnt. “Wenn du das das nächste Mal machst, will er deinen Pillermann einpacken”, richtet Olivia Jones dem Delinquenten aus.

Und dann geht’s endlich zur Dschungelprüfung. Die Wahl fällt auf Fiona Erdmann und Joey Heindle, die mit Käfersaft, Spinnen und anderem Getier überkippt werden und hausgemachten Insektenkuchen futtern dürfen. Aber halt, wer ist eigentlich Joey Heindle? Dieter Bohlens DSDS-Alptraum, der schräger singt als ein Haufen Jungkrähen und mit überdurchschnittlicher Blödheit gesegnet ist. Genau damit dürfte er das Camp in kürzester Zeit in den Wahnsinn treiben. Dafür braucht’s nicht mal einen Helmut Berger.

Auch Ex-Bachelor-Kandidatin Georgina verspricht für ein explosives Klima zu sorgen. Sie und Fiona Erdmann zickten sich schon im Vorfeld an (“Die geht über Leichen” & “Die hat mich als schlangig bezeichnet”). Daher: Diese Camp-Kombination hat echtes Potenzial.

Related posts:

Na, anderer Meinung?

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: