Freaky Friday – Die Woche in Worten #3

Teenie-Stars außer Rand und Band, Marc Bator und Jan Hofer im Zank. Irgendwie gab es mächtig viel Stunk in dieser Woche. Doch auch ein zartes Pflänzchen der Freundschaft wächst heran: Sylvie hat eine neue Sabia gefunden.

Wolken ziehen in rosafarbener Schäfchenform über den pinken Himmel. Glänzende Seifenblasen lassen sich durch die Lüfte tragen. Der Duft von Zuckerwatte vermischt sich mit dem des kunterbunten Blumenmeeres. Irgendwo in der Ferne geben Justin Bieber (19) und Hannah Montana alias Miley Cyrus (20) gemeinsam ein Konzert. Herrlich. Auf zur Bühne!

Miley in ihrem neuen Video (c) Youtube
Miley in ihrem neuen Video (c) Youtube

Halt! Was ist denn das?! Hannah Montana räkelt sich mit geschlossenen Augen und leicht geöffnetem Mund auf einem Bett, spreizt die Schenkel, leckt ihre blutroten Lippen, laszive Blicke folgen. Dann züngelt sie mit einer Puppe rum. Und Justin Bieber? Der zieht einen Joint durch, spült mit einem Schluck Vodka aus der Flasche nach, bepöbelt die fassungslosen Fans.

Die Seifenblasen platzen, Disneys Teenie-Traumwelt bebt, zerreißt, wird von schwerer Dunkelheit ummantelt und transformiert sich zum Sündenpfuhl. Seine Botschafter: Miley Cyrus und Justin Bieber. Ex-Kinderstars, die einst das Synonym für Reinheit waren. Sie rebellieren, wollen ausbrechen. Böse sein. Eine Metamorphose zum Teufel vollziehen.

Miley Cyrus hat mit Hannah Montana nur noch die Haarfarbe gemein. Sie ist jetzt eine Frau, verdammt nochmal! Kann das denn keiner sehen? Nein? Lederhotpants an, grelles Makeup rauf, BH runter. Knapp, knapper, nackt. Hier kommt “Geili Miley”.  In ihrem neuen Video “We can’t stop” spielt sie die Ultra-Bitch, schmeißt darin eine Party, die hauptsächlich im Bett stattfindet. Schnarch. Ja, Botschaft verstanden.

“Biebs” feiert hingegen privat exzessiv und piepst bald wohl nicht mehr ins Mikro. Denn sein Manager fordert: Ab in die Entzugsklinik, bevor die letzten drei grauen Zellen den Geist aufgeben.

Ach ja, diese Teenies: Kaum wurde der letzte Pickel ausgedrückt, kommt die Polizei angerückt.

Robbie Williams‘ (39) Tochter ist zwar erst ein Jahr alt, trotzdem sorgt der Ex-Junkie schon mal vor: Sollte sie mal Rauschgift nehmen, würde er “sicherstellen, dass es die beste Qualität an Drogen ist“, erklärt er in einem Interview mit „Australia’s new magazine“. Wahrhaftige Vaterliebe eben.

Wo wir gerade beim Thema Liebe sind. Die Gefühle zwischen Tagesschau-Chefsprecher Jan Hofer (61) und seinem Schützling, Moderator Marc Bator (40), sind erkaltet, die Stimmung frostig. Bator sprach vor ein paar Tagen zum letzten Mal in die Kamera des Ersten Deutschen Fernsehens, danach gingen die Lichter aus, denn er geht zu Sat.1. Jetzt kommunizieren die beiden ARD-Männer nur noch über die “Bild”. Und zwar sinngemäß ungefähr so:

Bator: Manno, ich durfte nicht tschüss in die Kamera sagen.

Hofer: Der lügt.

Bator: Selber.

Situation: verzwickt, vertrackt, verfahren. Einer verdreht die Sachlage ganz gewaltig, das ist klar wie Kloßbrühe. Ob bei Hofer die Sicherungen durchknallten? Vielleicht knallte es Marc Bator auch einfach zu wenig: Kein Silvesterfeuerwerk, kein Konfettiregen, kein Schampusgelage. Einfach nichts. Mag sein, dass der Marc muksch ist, weil ihm dieses kleinste Minimum an Wertschätzung nicht entgegengebracht wurde. Wo auch immer die Wahrheit vergraben liegt, die “Bild” wird sie schon irgendwo ausbuddeln.

Sylvie und Betty via Twitter
Sylvie und Betty via Twitter

Doch wir wollen mit Gefühlen der Glückseligkeit ins Wochenende starten: Sylvie van der Vaart (34) hat wieder eine BFF (best Friend forever)! Neuer Mann, neue Freundin.

Und wie dokumentiert man diese frohe Kunde am besten? Mit dem Smartphone ein Bildchen twittern: Große Sonnenbrillen sitzen auf den schmalen Nasenrücken der zierlichen Gesichter, ein Köpfchen schmiegt sich an das andere. Herzallerliebst. Na, diese Pose kennen wir doch – wie mit Sabia damals. Nur, dass die Neue Betty heißt. BETTy? Na, hoffentlich ist der Name nicht Programm.

Related posts:

Na, anderer Meinung?

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: