Hilfe! Lothar geht unter die Doku-Soapler!

Geil. Darauf hat die ganze Erde gewartet. Nein. Ich korrigiere. Das Universum! Lothar Matthäus bekommt ab 24. Juni eine eigene Doku-Soap. Das verspricht Spannung à la Sarah & Marc in Love…

Endlich, ein Fußballer teilt sein Sexleben mit uns! In bunt & Farbe! Neenee, macht er nicht. Nicht? Nein! Aber warum zum Teufel läuft dieser Kram denn dann erst um 23.15 Uhr? Tja, das weiß der Teufel, ich aber nicht. Vielleicht traut VOX sich nicht, Loddars Leben vorher zu senden, weil nicht klar ist, wie sich die Quote entwickeln wird. Quoten sind ja so’n Thema und ganz schön wichtig für einen großen Sender.

Wie auch immer, die sechsteilige Show des Ex-Fußballers heißt: “Lothar – immer am Ball” – und er macht schon mal klar: Ob und wie er die Bälle seiner Freundin kneten wird, das wird sein Geheimnis bleiben! „Sex-Szenen wird es mit Sicherheit nicht geben,“ sagt der 51-Jährige. Puh, da bin ich vorerst beruhigt.

Interessant wird diese Show offensichtlich so oder so nicht: „Die Menschen sollen mich kennenlernen – mit meinen Stärken, aber auch mit meinen Schwächen […] Ich bin überzeugt, dass es gewisse Dinge gibt, die man mir gar nicht zutraut“, sagt Lothar der “Bild”. Joa, toll. Das hört sich ja wirklich nach nervenzerfetzender Spannung an!

Bestätigt übrigens Herr Matthäus mit folgender Aussage: „Es gibt keinen festen Tagesplan. Jeder Tag kann etwas Überraschendes mit sich bringen. Ich bin manchmal selbst überrascht, wie abwechslungsreich mein Leben ist.“ Soso, überrascht über das eigene Leben…

Was so Schnarchiges  gezeigt wird? Der Wiener Opernball, ein Charity-Fußballspiel, Spiegeleierbraten in Budapest, Dreharbeiten für die RTL-Serie “Alarm für Cobra 11″ und eine Reise nach New York mit Freundin Joanna. Da legst di nieder! Obwohl: Niederlegen ist zu dieser Uhrzeit gar nicht so schlecht. Daher: Menschen mit Schlafstörungen: Einschalten!

Related posts:

Na, anderer Meinung?

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: