Trash-TV-Sommer mit Y-Promis kommt!

Eine Trash-Sendung jagt die nächste! Ab Ende Juni sollte man den Fernseher nicht mehr anschalten. Es besteht akute Verblödungsgefahr!

Alle Promis, die keine sind, aber unter dem Etikett geführt werden, haben in ungefähr einem Monat die Chance, sich der Nation wochenlang zu präsentieren – in einer ganzen Ladung von Trash-Shows. Was kann dabei nur rauskommen? Die komplette Blamage, bis aufs Silikonkissen!

Nein, negativ ist diese Einstellung nicht. Denn: Was soll man von TV-“Größen” mit den Namen Kader Loth, Melanie Müller, Naddel Abd El Farrag und Conchita Wurst erwarten? Nur Wurst! Und wo mischen diese Damen mit?

Vier Promi-Shows kommen angeblich im Sommer

RTL schießt eine Wüsten-Version der Promi-Quälerei “Dschungelcamp“ auf den TV-Markt. “Promi”-Power mal 16! Allerdings befinden diese sich in der Kategorie von C bis Z – genauso wie deren Körbchengrößen!

Moderator Andreas Jancke (Mi.) und die Kandidatinnen (v.l.) Fiona Erdmann, Conchita Wurst, Jordan Carver, Kader Loth, Sophia Wollersheim, Sarah Knappik, Barbara Engel, Miriam Balzcerek, Senna Gammour, Jinjin Harder, Sara Kulka und Ingrid Pavic.
Moderator Andreas Jancke (Mi.) und die Kandidatinnen (v.l.) Fiona Erdmann, Conchita Wurst, Jordan Carver, Kader Loth, Sophia Wollersheim, Sarah Knappik, Barbara Engel, Miriam Balzcerek, Senna Gammour, Jinjin Harder, Sara Kulka und Ingrid Pavic.

Denn in  “Wild Girls auf High Hells durch Afrika” werden vor allem weibliche Trash-TV-Gesichter vertreten sein. Die da wären? Wie die “Bild” erfahren haben will, geht’s für folgende Ladies nach Namibia: Ex-“Bachelor”-Kandidatin Jin Jin (28), Ex-“GNTM”-Kandidatin Fiona Erdmann (24), J-Körbchen-Frau Yoga Jordan (26), Ex-“Monrose”-Sängerin Senna Guemmour (33), Sophia Wollersheim (25) – Frau von Kiez-König Bert Wollersheim und Kader Loth (40). Starttermin soll schon bald sein: noch in diesem Sommer.

Was erwartet uns? Action: Die Promis müssen viele Challenges bestehen. Und das heißt: Holz sammeln, irgendwie an Wasser kommen – und sogar Tiere jagen und selbst schlachten! Am Ende spielen drei Finalisten um den Sieg. Gezicke ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

Doch nicht nur RTL setzt auf Promi-Showformate: Sat.1 geht mit „Celebrity Big Brother“ on Air! Sendezeit: Sommer. Wann genau, ist aber noch nicht klar. Klar ist jedoch, dass diese Show in England der Quotenrenner war. Unter anderem zogen Brigitte Nielsen (50) und die Jedward-Zwillinge (21)  in den Container – und dann auch blank. Bewacht wurden die Promis Tag und Nacht – mit Kameras und Mikrofonen. Wer sich hier für diesen Mist hingeben wird? Das ist auch noch nicht bekannt. Aber da wird sich ganz sicher jemand finden.

Was kann man da erwarten? Zickereien, nackte Haut und vielleicht sogar auch Sex, wenn die richtigen Paarungen zusammengestellt werden!

Konny Reimann, Jan Kralitschka und Melanie Müller (Foto: RTL)
Konny Reimann, Jan Kralitschka und Melanie Müller (Foto: RTL)

Und dann geht’s wieder mit RTL weiter! Der Sender verschafft seinen Promis nach der Wüstenshow eine Abkühlung. Und zwar mit “Pool Champions – Promis unter Wasser“. Nein, dieselben Gesischter werden nicht recycelt. Welche Stars streifen sich denn Badehosen und Bikinis über? Zum Beispiel “Bachelor”-Kandidatin Melanie Müller, der “Bachelor” Jan Kralitschka,  die amtierende „Miss Germany” Caroline Noeding, Auswanderer Konny Reinmann, Antonia aus Tirol. Die Crème de la Crème mit Sahnehäubchen eben.

Was wird da passieren? In dieser Sendung  müssen sich die Promis in verschiedenen Disziplinen auf und unter Wasser beweisen. Sie springen nicht nur vom Turm, sondern zaubern u.a. auch noch formvollendete Figuren im Wasserballett. Die Idee für “Pool Champions – Promis unter Wasser” stammt aus den Niederlanden, wo die Sendung „Celebrity Splash“ hieß. Psychokrieg ist hier kein Thema, geht ja nur um sportliche Disziplinen. Gähn.

Zuguterletzt soll auch noch ProSieben eine Show im Köcher haben. Sie trägt den verheißungsvollen Namen „Yellow Press“. Wer nicht weiß, was das bedeuten mag, dem sei fix erklärt: Promis werden den ganzen lieben langen Tag lang verfolgt – auf Schritt und Tritt. Egal, ob sie gerade etwas kochen oder in Urlaub fliegen – die Kameras sind dabei!

Und auch in dieser Show kann man auf den letzten Buchstaben im Alphabet zählen. Denn Z-Promis sind jede Menge dabei:  Wie der „Express“ berichtet, zählen zu den zehn Prominenten Lothar Matthäus (52), Nacktmodel Micaela Schäfer (29), Ex-„Bachelor“-Kandidatin Georgina Bülowius (23), Ex-“GNTM”-Model Gina-Lisa Lohfink (26), Roberto Blanco (75), Willi Herren (37) und Bohlen-Ex Nadja „Naddel“ Abd el Farrag (48)

Womit kann man rechnen? Ziemlich privaten Einblicken. Bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger.

Welche Show macht das Rennen?

Sat.1 zieht die Leute eher nicht vor die Bildschirme – es sei denn, der Sender zieht mit “Celebrity Big Brother” so richtig fette Fische an Land.  Aber das glaube ich nicht. Und auch RTL wird nicht mit einer saulangweiligen Show wie  “Pool Champions – Promis unter Wasser” punkten. Denn diese Sendung verspricht wirklich Null Komma Null Spannung. Ich denke, dass der Zickenkrieg “Wild Girls auf High Hells durch Afrika” (auch RTL) gewinnen wird. Wie ich so sicher sein kann, dass sich die Ladies die Augen auskratzen werden? Bitte noch einmal hochscrollen und die Kandidatinnen-Liste durchgehen ;)

 

Related posts:

Hinterlasse einen Kommentar zu www.bradsticks.com Antwort abbrechen

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: